Qualität und Leistung

Der 360°-Qualitätsansatz – was steckt dahinter?

Es wird Sie nicht überraschen, dass jeder einzelne Reifen von Goodyear strengstens geprüft wird. Und nicht nur von uns.

Unser 360°-Qualitätsansatz zeigt, wie die Performance eines jeden Reifens gemessen und getestet wird.

Standardisiertes Reifen-Label

Anzahl der Leistungskriterien, die im Rahmen der EU-Reifenkennzeichnung getestet werden.

Die wichtigsten Automobilclubs und –zeitschriften Europas

Die durchschnittliche Anzahl der Leistungskriterien, die bei den unabhängigen Tests der wichtigsten Automobilclubs und -zeitschriften Europas getestet werden.

Interne Tests durch die Techniker von Goodyear 

Anzahl der Tests, die jedes neue Reifenmodell von Goodyear durchlaufen muss.

Hier erfahren Sie mehr über die wichtigsten Leistungsmerkmale eines Reifens.

Das standardisierte EU-Reifenlabel

Das 2012 eingeführte EU-Reifenlabel bewertet drei Aspekte eines Reifens:

Kraftstoffeffizienz – Ein Maß für den Rollwiderstand des Reifens, der Auswirkungen auf den Kraftstoffverbrauch des Fahrzeugs hat.

Nasshaftung – Ein Maß für das Bremsverhalten bei Nässe.

Externes Rollgeräusch – Ein Maß für die Geräuschentwicklung des Reifens außerhalb des Fahrzeugs. 

Weitere Informationen über das EU-Reifenlabel

Die wichtigsten Automobilclubs und –zeitschriften Europas

Goodyear lässt seine Reifen regelmäßig von unabhängigen Prüfinstituten, Zeitschriften und Automobilclubs testen.

ll

Diese prüfen die Reifen im Durchschnitt anhand 15 wichtiger Kriterien, z. B.:

• Handling und Bremsen bei nasser und bei trockener Fahrbahn

• Bodenhaftung in Kurven

• Langlebigkeit

• Kraftstoffverbrauch

• Innengeräusche

• Aquaplaning

Diese Organisationen testen unsere Reifen:

Interne Tests durch die Experten von Goodyear

Unsere Reifenprofile durchlaufen intern 50 strenge Tests, die sicherstellen, dass Sie die Leistung bieten, für die wir sie entwickelt haben.

Warum? Weil uns unsere Kunden wichtig sind und alle Goodyear-Produkte unseren hohen Ansprüchen gerecht werden sollen. Unter anderem testen wir:

Handling und Bremsverhalten bei Nässe und Trockenheit

Laufleistung und Haltbarkeit

Innengeräusche

Aquaplaning in Kurven und auf geraden Strecken

Traktion

Stabilität bei hohen Geschwindigkeiten

Unsere Winterreifen prüfen wir außerdem bezüglich ihres Verhaltens auf Eis und Schnee und in anderen Winterbedingungen.