Innovation

Wir bleiben innovativ

Seit der Gründung des Unternehmens im Jahr 1898 entwickeln wir ständig neue Ideen. 

Wir ruhen uns nicht auf unseren Lorbeeren aus. Denn neue Entdeckungen führen zu neuen Technologien und Produkten, mit denen Sie besser auf den Strassen unterwegs sind. 

Dank unserer Leidenschaft für Innovation und Qualität sind wir heute einer der grössten Reifenhersteller weltweit, mit 69‘000 Mitarbeitenden an 52 Standorten in 22 Ländern rund um den Globus.

‘Tall and Narrow’

Von Goodyear speziell für den Renault Scenic entwickelt: Der ‘Tall and Narrow’ (Hoch & Schmal)-Reifen.

‘Tall’ (Hoch) bezieht sich auf den großen Durchmesser. Ein größerer Durchmesser bedeutet weniger Reifenverformung und damit weniger Wärme die im Inneren des Reifens erzeugt wird. Dies führt zu einem geringeren Rollwiderstand und einem geringeren Kraftstoffverbrauch. Ein höherer Reifen hat zudem eine größere Lauffläche aufgrund seines größeren Umfangs, was die Laufleistung erhöht.

‘Narrow’ (Schmal) steht für einen schmalen Querschnitt. Dieser sorgt für eine bessere Aerodynamik (= niedrigerer Kraftstoffverbrauch), weniger Lärm und eine bessere Beständigkeit gegen Aquaplaning.*

Die “Tall & Narrow”-Reifen werden in den folgenden Profile & Größen verfügbar sein:

• Goodyear EfficientGrip Performance: 195/55R20 95H XL
• Vector 4Seasons Gen-2: 195/55R20 95H XL
• UltraGrip Performance Gen-1: 195/55R20 95H XL (under development)

 

* Getestet zwischen September 2013 und April 2016 auf dem Goodyear Testgelände in Mireval und auf dem Renault Testgelände in Aubevoye.

Bis zum Mond und zurück – unsere Meilensteine

Unsere Entwickler nutzen die Entdeckungen, Konstruktions- und Herstellungskenntnisse aus über 100 Jahren Firmengeschichte.

 

Wir sind stolz auf das, was wir erreicht haben. Eine Auswahl gefällig?

• 1898 wird die Goodyear Tire & Rubber Company gegründet.

 1904 produzieren wir den ersten abnehmbaren Reifen.

• 1908 liefern wir die Reifen für das erste Automobil aus Massenproduktion, das Modell T von Ford.

• 1909 entwickeln wir den weltweit ersten luftgefüllten Reifen für Flugzeuge.

• 1921 bringen wir mit Rut-Proof unseren ersten Off-Road-Reifen auf den Markt.

1934 ist das Geburtsjahr von Lifeguard, dem ersten Reifen mit Stabilisierungsfunktion bei Reifenpannen.

• 1965 durchbricht das erste Landfahrzeug die Geschwindigkeitsmarke von 600 mph – natürlich auf Reifen von Goodyear.

• 1971: Wir bringen die ersten Reifen auf den Mond!

• 1985 liefern wir die ersten Radialreifen für Verkehrsflugzeuge.

• 1993 wir führen Aquatred ein, den ersten Reifen speziell für nasse Strassenbedingungen.

• 1997 können unsere Reifen als erste 350 Siege in der Formel 1 für sich verbuchen.

• 2012 übernehmen wir eine führende Rolle bei der Entwicklung des EU-Reifenlabels. 

• 2013 ist das Jahr, in dem wir den EfficientGrip Performance mit A-Note bei Nasshaftung einführen. Dieser wurde bereits 11-mal bei Reifentests in Fachzeitschriften ausgezeichnet, unter anderem mit 5 Testsiegen.

 

Technisch führend

Unsere Ingenieure und Wissenschaftler sorgen unermüdlich für Innovationen, nicht nur bei der Gummi- und Polymerforschung, sondern auch in so vielfältigen Bereichen wie Computerwissenschaften, Physik und Mathematik.

Wir machen nicht nur Reifen: Unsere Erfindungen und Innovationen finden auch in Klebstoffen, Lebensmittelverpackungen und sogar künstlichen Herzen Verwendung.

Mit uns fahren Sie besser

Wir haben nie vergessen, was wir am besten können: hervorragende Reifentechnologien für Fahrer von heute entwickeln. 

Wir liefern Reifen fürs Grobe, genauso wie Reifen, die länger halten. Um den Menschen, die unsere Reifen kaufen und nutzen, immer etwas mehr zu bieten.

Innovative Technologien von Goodyear:

• RunOnFlat Notlaufreifen, die Sie auch nach einer Panne sicher auf der Strasse halten.

• ActiveCornerGrip und ActiveBraking für optimales Handling bei harten Bremsungen und engen Kurven.

• SmartWear sorgt für beste Performance über die gesamte Lebensdauer des Reifens, indem mit der Zeit neue Profilrillen und Mischungen freigelegt werden.

• Die patentierte 3D-BIS-Technologie (mit dreidimensional ineinandergreifenden Profilblöcken) verbessert die Steifheit und Stabilität des Reifens.

• WearControl verkürzt den Bremsweg bei Nässe und senkt den Treibstoffverbrauch.

• SoundComfort verringert das Abrollgeräusch durch schalldämpfenden Schaumstoff.

• SilentArmor schützt den Reifen auf unbefestigten Strecken gegen Stiche und Schnitte.

• SmartTred Technology mit spezifischen Profilzonen, die sich den Strassenverhältnissen anpassen.

 TOPIndicator Technology hilft bei der Überwachung der Profilqualität im Winter.

• ActiveGrip Technology für gleichmässige Druckverteilung auf den gesamten Reifen – für Höchstleistung und optimales Handling auch bei Nässe.

• Die FuelSaving-Technologie senkt den Rollwiderstand und steigert damit die Treibstoffeffizienz durch geringes Gewicht und ein modernes Laufflächenmaterial.

• MultiControl Ice Technology bringt möglichst viele Spikes in Kontakt mit der Strasse, um Grip und Handling auf Eis zu verbessern.

Wir denken voraus

Die Umwelt

Unser Schwerpunkt liegt stets auf der Herstellung leistungsfähiger Reifen. Aber in einer Welt mit schwindenden Ressourcen denken wir auch an Nachhaltigkeit und Verantwortung.

• 2001 - BioTRED. Unser umweltfreundliches Materialgemisch für Reifen auf Maisbasis entsteht 2001.

• 2012 - BioIsoprene™ Konzeptreifen. Auf der Klimakonferenz in Kopenhagen 2012 präsentieren wir einen Reifen aus nachwachsender Biomasse.

• 2012 – Forschung mit Sojaöl.
Versuche unseres Innovationszentrums mit Sojaöl zeigen, dass dieses Öl die Profilstanddauer um bis zu 10 % verlängert. Damit liesse sich unser Verbrauch von fossilem Öl um bis zu 26,5 Mio. Liter reduzieren.

• 2014 – Aufbereitung von Reisspelzen. Wir verwenden jetzt die Asche aus Reisspelzen, die ansonsten auf Deponien oder in Verbrennungsanlagen entsorgt würden, als alternativen Bestandteil von Silica-Mischungen.

 

• 2014 – SUV-Reifenkonzept mit einer breiten zentralen Profilrille. Dieses Konzept verkleinert die Standfläche auf der Strasse und könnte Treibstoffeffizienz und CO2-Ausstoss verbessern.

• 2014 – Mit der Chip-in-Tyre-Technologie kommuniziert ein Chip im Reifen mit dem Bordcomputer, um die Fahrzeugleistung zu verbessern.

2015 – Unser Konzeptreifen mit Stromerzeugungsfunktion wird auf der Genfer Automobilausstellung 2015 vorgestellt. Der Reifen kann die Verformung des Reifens in elektrischen Strom für die Batterien eines Hybrid-Antriebs umwandeln.

Für informierte Kunden

Wir haben mit der Europäischen Union an der Entwicklung des EU-Reifenlabels eng zusammengearbeitet, damit Fahrer beim Kauf neuer Reifen wissen, wofür sie sich entscheiden.