Dunlop verlängert Engagement in der Moto2- und Moto3-Weltmeisterschaft

- Partnerschaft mit der Dorna bis zur Saison im Jahr 2020 verlängert
-Technologien für Moto2- und Moto3-Reifen kommen bei
Serienreifen zum Einsatz
- Dunlop setzt in der Saison 2018 den #ForeverForward Award fort

Dunlop verlängert sein Engagement als offizieller
Reifenlieferant der Moto2- und Moto3-Rennklassen in
der Motorrad-WM bis einschließlich zur Saison 2020.
Im abgelaufenen Jahr sind in beiden Rennserien
insgesamt 86 Fahrer aus 18 Ländern gegeneinander
angetreten.