Dunlop ist bereit für das 24h-Rennen in der Grünen Hölle

• 47. ADAC 24h-Rennen Nürburgring vom 20. bis 23. Juni
• Novum: Erstmals offener Reifenwettbewerb in der GT4-Klasse
• TCR-Autos starten exklusiv auf Dunlop
• Neuer Regenreifen in der Dimension 265 / 660 R18
 
Dunlop geht gut vorbereitet in das 24h-Rennen auf dem
Nürburgring. Das Langstrecken-Highlight des Jahres wird
vom 20. bis 23. Juni auf der 25,378 Kilometer langen
Kombination von Grand-Prix-Kurs und Nordschleife ausgetragen.
Der ultimativen Herausforderung in der Grünen Hölle werden sich
bei der 47. Auflage des Motorsport-Marathons insgesamt 160 Teams stellen.
Im Kampf gegen die Konkurrenz vertraut etwa ein Drittel der Teams
auf Rennreifen der Marke Dunlop.