24h-Rennen Nürburgring: Dunlop auf Mission Titelverteidigung

• 46. ADAC 24h-Rennen Nürburgring vom 10. bis 13. Mai
• Dunlop rüstet erneut Top-Teams von Vorjahressieger Audi aus
• Porsche 911 GT3 R erstmals auf Dunlop am Start
 
Es ist das Rennen des Jahres auf der Nürburgring-Nordschleife: das ADAC 24h-Rennen
auf dem Nürburgring. Dunlop startet am langen Himmelfahrtswochenende (10. – 13. Mai)
beim Motorsport-Marathon in der Grünen Hölle als Titelverteidiger. Im vergangenen Jahr
gewann die Reifenmarke mit Audi das längste und härteste Rennen der Welt. Auch in
diesem Jahr begleitet Dunlop die Einsätze der Top-Teams von Audi.
Die werksunterstützten Audi R8 LMS des Audi Sport Teams Phoenix mit der #3 und
des Audi Sport Teams BWT mit der #24 werden bei der 46. Auflage des 24h-Rennens
mit GT3-Rennreifen von Dunlop an den Start gehen.