Philippsburg - „ehemalige Reichs- und Festungsstadt“

1967 startete im baden-württembergischen Werk Philippsburg die Reifenproduktion mit 2.000 Reifen pro Tag. Fast 50 Jahre später haben wir natürlich ein Vielfaches dieser Kapazität erreicht! Das Sortiment umfasst Sommer-, Winter- und Ganzjahresreifen für Pkw von 14 bis 18 Zoll sowie Transporter- und Lkw-Reifen. Neben der Produktion ist in Philippsburg auch das europäische Transport- und Logistikzentrum für Consumer Reifen des Konzerns angesiedelt. Mit einer Lagerkapazität von rund 3,3 Mio. Reifen und einem jährlichen Warenausgang von 30 Mio. Reifen gehört es weltweit zu den größten Distributionszentren der Branche.

Philippsburg liegt in einer attraktiven Region: Durch die Nähe zu Speyer, Karlsruhe, Mannheim und Heidelberg bietet das Umland interessante und weltbekannte Ziele. Schnell ist man in der Pfalz, die nicht nur mit ihrem Wein, sondern auch mit den berühmten Straußwirtschaften und Spezialitäten wie dem „Saumagen“ einen Kurztrip wert ist. 


www.philippsburg.inmeco.de