Switzerland DE
Land wechseln

Heissrunderneuerungen

Heissrunderneuerungen

Jede Karkasse wird sorgfältig auf Schäden untersucht, bevor Sie von Goodyear für die Runderneuerung akzeptiert wird. Alle Karkassen, die nicht unseren strengen Anforderungen genügen, werden abgelehnt. Nach bestandener Überprüfung wird das alte Profil entfernt und die Karkasse für die Runderneuerung vorbereitet.

Beim Heissrunderneuerungsprozess für TreadMax und Next Tread Produkte wird unvulkanisierter Kautschuk auf die aufgeraute und vorbereitete Karkasse angebracht.

Das Profil und die Seitenwandbeschriftung werden anschließend in der Heizpresse einvulkanisiert. Der Prozess ist dem Herstellungsprozess von Neureifen sehr ähnlich.

Goodyear bietet 3 Möglichkeiten an, wenn der Reifen abgefahren und die Karkasse unbeschädigt ist.

TreadMax

Die konzerneigene TreadMax Heißrunderneuerung wird nach den gleichen Standards produziert, wie die Neureifen. TreadMax nutzt ausschließlich die neueste Karkassengeneration der Max Technology Serie, sowie Werkstoffe und Profile, die den Neureifen entsprechen. Aus diesem Grunde bieten sie eine vergleichbare Leistung.

Auch die Zuverlässigkeit der TreadMax-Produkte ist auf dem gleichen Niveau wie bei den Neureifen. Dazu tragen nicht nur die Materialien und Prozesse bei, auch die konsequente Inspektion der Karkassen und die umfangreichen Qualitätskontrollen während des Fertigungsprozesses stehen für höchste Qualität.

Next Tread

Bei der Herstellung eines Next Tread Reifens wird unvulkanisiertes Laufflächengummi auf die abgeraute Karkasse aufgebracht. Der Reifen wird nun in der Form geheizt, wobei das Gummi vulkanisiert und das neue Profil gebildet wird. Nach Abschluss der Heißrunderneuerung (MoldCure-Verfahren) wird der Reifen geprüft. Diese Endkontrolle stellt sicher, dass nur Reifen die Fertigung verlassen, die den strengen Goodyear Qualitätsvorgaben entsprechen.

Das Sortiment der Next Tread MoldCure-Produkte ergänzt die Premium-Reihe durch bewährte Profile. Für die Next Tread Produkte kann eine Vielzahl von Lkw-Karkassen verwendet werden.

Kundeneigene Karkassen

Der alte Reifen wird Goodyear zur Runderneuerung verkauft und dann von einem anderen Fahrer verwendet. Goodyear kauft den alten Reifen an, um diesen nach der Runderneuerung an einen anderen Kunden zu verkaufen. Der Kunde zahlt nur für die Runderneuerung. Dies ist für viele Fuhrparks, die gern über die gesamte Lebensdauer ihrer Reifen Bescheid wissen, die bevorzugte Variante.

Karkassenaustausch

Goodyear kauft die Karkasse an und verkauft dem Kunden einen runderneuerten Reifen.

Kauf von Karkassen

Der alte Reifen wird Goodyear zur Runderneuerung verkauft und dann von einem anderen Fahrer verwendet.